Sprache auswählen
  • Italiano
  • English
  • Deutsch
  • Español
  • Français
Campagnolo gegen Fälschung
5 Oktober 2015
Corporate Campagnolo Campagnolo gegen Fälschung

Markenprodukte und High-End-Produkte werden oft zu Referenzprodukten und als solche zu sehr wünschenswerten, so dass sie oft kopiert werden und so den Weltmarkt der Fälschung speisen. 

Auch Campagnolo gehört zu den Opfern und deshalb arbeiten wir an Kontrollmethoden, um diesen Fälschermarkt so weit wie möglich zu bekämpfen. Ein Kampf zur Verteidigung der Zukunft des Unternehmens und der Sicherheit des Endbenutzers; denn der Kauf eines gefälschten Produktes beeinträchtigt nicht nur die Leistung und das Fahrgefühl auf dem Rad, sondern setzt auch die Sicherheit des Radsportlers selbst aufs Spiel.

Zu diesem Zweck hat Campagnolo als erstes Unternehmen in der Fahrradbranche mit Unterstützung von Certilogo®, einem Marktführer auf diesem Gebiet, ein Kontrollsystem implementiert, das an seinen Laufrädern platziert wird, um es jedem vor oder nach dem Kauf zu ermöglichen, einfach und schnell die Authentizität des Produktes zu überprüfen. Wenn Sie Ihre mit Certilogo® versehenen Campagnolo-Produkte überprüfen möchten, gehen Sie einfach auf die Website www.certilogo.com oder laden sich kostenlos die Certilogo® App herunter.

Aber das ist nicht alles. Campagnolo bekämpft die Fälschung, indem es auch an der Quelle des Problems arbeitet und mit verschiedenen internationalen Unternehmen und Agenturen zusammenarbeitet, deren Ziel es ist, die Personen zu finden, die falsche Produkte auf dem Markt einführen, ihre Online- und Offline-Vertriebskanäle zu überprüfen und zu sperren und all diejenigen Anzeigen und Angebote löschen zu lassen, die Bezug auf falsche Campagnolo-Produkte nehmen.

Prävention bleibt auf jeden Fall eines der wichtigsten Ziele und deshalb ist auch die Unterstützung durch den Kunden wichtig. Von großer Bedeutung sind nämlich die Mitteilungen, die uns die Kunden zuschicken. Durch eine spezielle Seite zur Bekämpfung von Fälschungen können die Benutzer Campagnolo direkt verdächtige Web-Anzeigen als Werbung für falsche Campagnolo-Produkte wie auch eventuell Daten eines Geschäfts, das gefälschte Campagnolo-Produkte ausstellt, mitteilen.

Trotz vieler bereits umgesetzter Bemühungen möchte Campagnolo mit seinen Kunden 6 einfache Regeln für einen sicheren Kauf teilen. Oftmals genügen kleine Kniffe, um den Kauf eines gefälschten Campagnolo-Produktes zu vermeiden, was eine zweifelsohne negative, aber auch sehr gefährliche Erfahrung für die eigene Sicherheit ist.

Zu den einfachsten Ratschlägen gehört sicherlich derjenige, dem Geschäft besondere Aufmerksamkeit zu schenken und die Vertrauenswürdigkeit zu prüfen, wobei versucht werden sollte, die Produkte stets in den Campagnolo Pro-Shops oder in den Campy-Code-Geschäften zu kaufen. Außerdem ist es ratsam, zu stark erweiterten Garantien und extrem niedrigen Preisen zu misstrauen.

Die Ergebnisse aller von Campagnolo zur Bekämpfung der Fälschung seiner Produkte in die Praxis umgesetzten Tätigkeiten sind ermutigend. Nicht zuletzt auch dank der wertvollen Meldungen unserer Kunden gelang es uns allein in den letzten 12 Monaten:

Im Internet mehr als 20.000 Anzeigen bezüglich falscher Campagnolo-Produkte zu löschen.
Mehr als 2.800 Verkäufe gefälschter Campagnolo-Produkte, hauptsächlich Laufräder, zu sperren.
Betrügereien im Wert von 925.000 € zu blockieren.
Vorhandene Online-Anzeigen für Nicht-Original-Campagnolo-Produkte um 82% zu reduzieren.

Sicherlich ein wirkungsvolles Ergebnis, aber es bleibt noch viel zu tun und daher ist die Zusammenarbeit aller wichtig.

Haben Sie potenziell gefälschte Campagnolo-Produkte festgestellt? Senden Sie uns bitte eine Nachricht

Diese Website verwendet Cookies, um das Website-Erlebnis für den Nutzer zu optimieren, und auch zu Marketing- und Werbezwecken. Wenn Sie weiter auf der Website navigieren, ohne die Cookies zu deaktivieren, erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies auf Ihrem Gerät platzieren und verwenden. Um unsere Politik hinsichtlich der Cookies kennenzulernen, klicken Sie hier.