Sprache auswählen
  • Italiano
  • English
  • Deutsch
  • Español
  • Français
Der Warenkorb ist leer
close
Movement12 auch für Chorus
7 Mai 2019
Movement12 auch für Chorus

Die Kombination aus extremer Leistung und Vielseitigkeit.

Die Einführung der MOVEMENT 12-Versionen von Super Record und Record stellte einen ganz wichtigen Meilenstein in der Entwicklung des mechanischen Antriebssystems dar. Das Hinzufügen der Campagnolo-Bewegung zu den sich ständig weiterentwickelnden Rennrad-Rahmen war schon immer der beste Weg, einen Rahmen in ein komplettes und schnelles Fahrrad zu verwandeln, und die neuesten Innovationen der italienischen Fahrradmarke heben weiterhin den Leistungsstandard an. Innovation und Technologie im Leistungsbereich, die in der Regel in den Spitzengruppen eingeführt werden, müssen dann jedoch das gesamte Angebot erweitern und durchdringen. Die Einführung des Chorus™12 Speed ist ein weiteres Beispiel dafür, wie extreme Leistungen sich bei einer ganzen Linie immer mehr durchsetzen können. Dabei bietet es die außergewöhnliche Leistung, Qualität und Zuverlässigkeit von Campagnolo einem breiteren Publikum, und zwar nicht nur in Bezug auf die Positionierung, sondern auch durch eines der heute vielleicht vielfältigsten Angebote für Felgen- und Scheibenbremsen.

Die außergewöhnliche Ergonomie, die im Laufe der Jahre zu einem Symbol von Campagnolo geworden ist, wurde mit der jüngsten Einführung der Antriebssysteme Super Record™ und Record™12 Speed weiter verbessert, einem neuen Standard, nicht nur in Bezug auf die Ergonomie, sondern auch in Bezug auf die Möglichkeit der individuellen Anpassung, die nun auch die Chorus-Bremsschalthebel für Felgenbrems- und Scheibenbremsgruppen erreicht. Tatsächlich sind die Ergopower-Bremsschalthebel der Chorus-Gruppe bis auf den Aluminium-Bremshebel nahezu identisch mit denen der Spitzenbrüder. Die statischen ergonomischen Eigenschaften wie das neue Design der Handschutzgummis, ein verbesserter Bremshebel und die größeren Schalthebel, die mit dem Daumen betätigt werden, verbinden sich mit den Elementen, die die Form des Ergopower einzigartig machen, und passen sich komplett an die Vorlieben und Bedürfnisse des Radfahrers an. Der Ergopower™ in Felgenbremsversion bietet verschiedene Positionen, um unterschiedlich große Hände und verschiedene Vorlieben besser aufzunehmen, während die Scheibenbremsversion über ein eigenes System für individuelle Ergonomie verfügt. Die geschätzte und bewährte One lever-One action Philosophie Campagnolos gewährleistet absolute Kontrolle in jeder Situation. Für die Bedienung des 12 Speed-Schaltwerks kommen vom Super Record auch die internen Ultra-Shift-Schalthebel, die mit einer einzigen Bewegung das Hinunterschalten von bis zu 5 Ritzeln oder das Hochschalten von 3 Ritzeln ermöglichen. Dank der neuen Kabel und ihrem entsprechenden Gehäuse, den gleichen wie die der Top 12 Speed-Gruppen, bieten die Chorus-Bremsschalthebel die gleiche flüssige und konstante Leistung über die Zeit. Eine präzise und extrem flüssige Bewegung, die teils eben von den neuen Kabeln und deren Gehäuse, aber auch vom Design und von der Konstruktion des Antriebssystems movement12 stammt, übernommen von Super Record™ und Record™ auf den Chorus-Umwerfer und das Chorus-Schaltwerk.


Der Chorus-Umwerfer hat das gleiche Design, das den Semi-Pleuel von der äußeren Schaltstange trennt, wodurch der Freilauf für eine unmittelbarere und beschleunigungsfreudigere Betätigung nach oben entfällt. Design und Bewegungswinkel des Umwerfers mit Antriebssystem movement12 ermöglichen die Verwendung von Reifen bis zu 32 mm, während das neue Gabeldesign und die speziellen Positionen für alle Tretbedingungen eine flüssige und äußerst präzise Betätigung des Umwerfers gewährleisten. Das Chorus-Schaltwerk verwendet die gleiche Technologie und das gleiche Design wie der Umwerfer und vereint die Raffinesse und Leistung der movement12-Versionen von Super Record™ und Record™. Mit wenigen kleinen Änderungen an den für die Konstruktion verwendeten Materialien, wie z.B. der äußeren Schaltstange und dem Aluminiumschaltkäfig, garantiert die Chorus-Version genau die gleichen Leistungen wie die teureren Gruppen, und fügt damit nur wenige Gramm hinzu, integriert aber die gleichen fortschrittlichen Technologien wie die für größere Kassetten optimierte neue Bewegungskurve sowie die außergewöhnliche 3D EMBRACE-Technologie. In seiner neuesten Entwicklung hält diese Technologie das Schaltwerk nicht nur für jedes Ritzel vertikal in der perfekten Position, sondern richtet es nun auch genau längs der Vorder- und Hinterachse jedes Ritzels aus. Die 3D EMBRACE-Technologie und die größeren 12-Zahn-Schaltrollen sorgen dafür, dass ein einziges Schaltwerk allen Anforderungen entspricht, denn für jedes Ritzel sind Eingriff und Abstand unabhängig von der gewählten Kassette optimal. Um eine zuverlässige und einwandfreie Funktionalität mit einer größeren Kettenblattzahl auf dem gleichen Raum zu gewährleisten, war die Präzision des Umwerfers und des Schaltwerks von größter Bedeutung.

Ebenso hat die 12 Speed-Kette notwendigerweise ein hohes Maß an Forschungs- und Entwicklungsarbeit durchlaufen, um sie zuverlässig und gleichzeitig widerstandsfähig zu machen und ihre Genauigkeit bei Reduzierung ihrer Breite zu erhöhen. Die neue Chorus 12 SpeedGruppe hat eine neue, speziell entwickelte Kette, die die gleiche Leistung und Zuverlässigkeit wie die Spitzenkette mit nur 241 Gramm für 110 Glieder garantiert. Die Chorus wird mit den gleichen beiden Kassetten kompatibel sein, die mit den movement12-Versionen von Super Record™ und Record™ auf den Markt kommen: 11-29 und 11-32. Obwohl ein Großteil des Designs und der Technologie der Spitzenbrüder zweifellos verwendet wird, wird jedoch mit ihrer Einführung auch eine neue Kassette eingeweiht. Die Kassette 11-34 bietet für den Radsportler in Bezug auf die Übersetzungen noch mehr Vielseitigkeit sowie größere Autonomie und Wahlmöglichkeiten. Der mechanische Schaltvorgang mit 12 Speed-Antriebssystem bietet nun also drei Chorus-Kassetten (11-29, 11-32, 11-34), die etwas unterhalb der Kassetten der Spitzengruppe mit den gleichen Übersetzungen positioniert sind. Obwohl eine Menge Technologie von den Spitzengruppen übernommen wurde, um eine Gruppe auf mittlerem Niveau zu schaffen, die ebenfalls leistungsfähig ist, verleiht die Chorus-Kettenradgarnitur dem Antriebssystem ein zusätzliches Element der Vielseitigkeit. Etwas auf der Record-Technologie basierend, insbesondere der Konstruktion mit unidirektionaler Anordnung der Carbonfasern und der Innenlagerachse Ultra-Torque, ist die Chorus-Kettenradgarnitur definitiv eine Premium-Komponente. Sie hat jedoch ihre eigene Besonderheit, da ihr neuer 123-mm-Lochkreis es ermöglicht, dass mehrere Tretbewegungsstile von diesen extremen Leistungen profitieren können. Mit 165, 170, 172,5 und 175 mm Kurbelarmlängen erhältlich macht der neue schmalere Lochkreis der Chorus-Kettenradgarnitur sie mit 52/36, 50/34 Kettenblättern und dem brandneuen 48/32 Kettenblatt kompatibel. Diese außergewöhnliche Vielfalt an Übersetzungen macht die Chorus-Gruppe zur Leistungswahl für jeden Radfahrer, der leicht die perfekten Übersetzungen für seine Disziplin finden oder von der größeren Vielseitigkeit profitieren wird, die das große Sortiment an Übersetzungen bietet, um sich frei von einer Disziplin zur anderen zu bewegen. Die neue Chorus™ 12 SpeedGruppe wurde sorgfältig studiert und entwickelt, um sich nicht nur leicht an eine außergewöhnliche Vielfalt von Disziplinen anzupassen, sondern sich in jeder von ihnen kompromisslos zu übertreffen. Erhöhte Vielseitigkeit und hervorragende Leistungen hinsichtlich des Antriebssystems werden von einem breiten Sortiment an Bremslösungen begleitet, die modulierte und gleichzeitig starke Leistungen garantieren und ein Maß an Kontrolle bieten, das weit über der Norm liegt. Ein völlig neues Felgenbremsdesign mit Zange und Direct Mount sorgt für eine sichere, leistungsstarke und modulierte Bremsleistung bei gleichzeitiger Kompatibilität mit Reifen bis zu 28 mm.

 

In der Scheibenbremsversion mit der gleichen Leistung und modernsten Komponenten wie bei den Gruppen Super Record™ und Record™ ist die einzige Variante die neue Chorus-Scheibe, die sich dank der Stahlkonstruktion des Arms nur hinsichtlich des Gewichts unterscheidet. Chorus™ stellt auch einen neuen Bremsbelag vor, der der gesamten Produktpalette zugute kommt und aus einer weiteren Verbesserung des leistungsstärksten Campagnolo-Bremsbelages hervorgegangen ist, um eine einzige Lösung ohne Kompromisse anzubieten - sicherlich erfrischend für Radsportler, die nicht zwischen Leistung und Haltbarkeit wählen wollen - und der sich langsam abnutzt, aber auch moduliert und leistungsstark ist.... so reagiert er mit einem einzigen Produkt auf alle Bedürfnisse. Eine neue Hochleistungsmischung und eine leistungsstarke Feder, die dem bereits leistungsstarken Magnetwerk hinzugefügt wird, sorgen für eine signifikante Leistungssteigerung, die bereits vorher als unübertroffen galt. Die movement12-Technologie ist nun einem breiteren Publikum zugänglich und bietet in ihrer neuesten Version ein höheres Maß an Vielseitigkeit, wodurch die Leistungen der Campagnolo 12 Speed-Gruppen nicht nur für eine größere Anzahl von Radfahrern, sondern auch für eine größere Vielfalt von Tretbewegungsstilen gewährleistet ist. Ob Sie nun Ihren eigenen Tretbewegungsstil oder eine Kombination aus verschiedenen Stilen wählen, eines ist sicher: Die Qualität, Zuverlässigkeit und Leistung von Campagnolo garantiert Ihnen die Möglichkeit, Ihre Zeit auf dem Sattel in vollen Zügen zu genießen.

Diese Website verwendet Cookies, um das Website-Erlebnis für den Nutzer zu optimieren, und auch zu Marketing- und Werbezwecken. Wenn Sie weiter auf der Website navigieren, ohne die Cookies zu deaktivieren, erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies auf Ihrem Gerät platzieren und verwenden. Um unsere Politik hinsichtlich der Cookies kennenzulernen, klicken Sie hier.