Sprache auswählen
  • Italiano
  • English
  • Deutsch
  • Español
  • Français
Der Warenkorb ist leer
close

Pogačar dominiert bei der dritten Etappe der UAE Tour 2021

23 Februar 2021
Pogačar dominiert bei der dritten Etappe der UAE Tour 2021

Der Slowene schlug Adam Yates am Ende eines intensiven Duells.

Tadej Pogačar hat mit dem Aufstieg zum Jebel Hafeet den siegreichen Faden der Diskussion wieder aufgenommen: Erfolg im Jahr 2020 und Triumph bei der 3. Etappe der UAE Tour 2021, diesmal im Trikot des im Rennen Führenden.

Der talentierte Slowene fuhr nach einem engen Duell vor Adam Yates durchs Ziel: Der Brite liegt nun auch in der Gesamtwertung mit 43 Sekunden Verzögerung hinter Pogačar. Eine tolle Leistung des UAE Team Emirates, das bei der Annäherung an den Endaufstieg (10,5 km Anstieg, Ankunft auf 1025 Metern über dem Meeresspiegel) und bei der Tempobestimmung in der ersten Hälfte des Aufstiegs perfekt war. Pogačar konnte auf die Sprints von Sepp Kuss und Adam Yates schnell reagieren und dann dem Briten folgen und dessen Angriffen bis zum Schlusssprint, den der Slowene meisterhaft interpretierte, standhalten.

Es ist der dritte Erfolg des UAE Team Emirates an diesem Ziel: Vor Pogačars Doppelerfolg lag der Erfolg von Rui Costa im Jahr 2017.

Pogačar dominierte die Etappe mit seinem Colnago V3RS, das mit der Super Record EPS Disc Brake Gruppe von Campagnolo und Bora 50 Disc Brake Laufrädern von Campagnolo ausgestattet war.

 

© BettiniPhoto

Diese Website verwendet Cookies, um das Website-Erlebnis für den Nutzer zu optimieren, und auch zu Marketing- und Werbezwecken. Wenn Sie weiter auf der Website navigieren, ohne die Cookies zu deaktivieren, erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies auf Ihrem Gerät platzieren und verwenden. Um unsere Politik hinsichtlich der Cookies kennenzulernen, klicken Sie hier.