Sprache auswählen
  • Italiano
  • English
  • Deutsch
  • Español
  • Français
Der Warenkorb ist leer
close

Bora WTO 33: ein Mehrzweck-Laufrad

14 Januar 2020
Bora WTO 33: ein Mehrzweck-Laufrad

Die Familie der Carbon-Laufräder Aero wird durch das 33 mm-Profil ergänzt, das ein breiteres Publikum anspricht, und ist sowohl in der Felgen- als auch in der Scheibenbremsenversion erhältlich.

Bora-Laufräder sind seit ihrer Einführung im Jahr 1998 der Marktstandard für Spitzenlaufräder. Nach mehr als zwanzig Jahren Aktualisierung werden sie nun auf ein noch höheres Leistungsniveau gebracht. Nach dem Erfolg der WTO-Linie (Wind Tunnel Optimized) wurden die neuen Bora WTO 33 so konzipiert, dass neben den bereits bestehenden Profilen 45, 60 und 77 nun ein weiteres Profil angeboten werden kann.

Jede Laufradkomponente wurde im Windkanal optimiert, um die aerodynamische Leistung des Laufrades zu verbessern. Es gibt viele Vorteile und sie zeigen sich auf den verschiedenen Streckenarten, von den anspruchsvollsten Sprints bis hin zum Relaunch nach den Kurven, ohne auf Komfort und Effizienz auf den flachen Strecken zu verzichten: Jetzt eignet sich das Laufrad auch für die anspruchsvollsten Ziele bei Bergauffahren! Damit markiert dieses Laufrad einen Wendepunkt im Segment der Allround-Laufräder: Es ist wirklich vielseitig.

Die Neuheiten wurden von den Profis des UAE Team Emirates während des letzten Trainingslagers in Spanien vorgestellt, und die Kommentare der Athleten waren sehr positiv.

„Dieses Profil ist eine weitere Wahlmöglichkeit, damit wir uns noch besser an die verschiedenen Routen, die wir während der Saison befahren, anpassen können. Ich bin es schon mehrere Kilometer gefahren und muss sagen, dass es ein wirklich vielseitiges Laufrad ist“, bestätigt Marco Marcato, der für sein Debüt bei der Tour Down Under bereit ist. „Die Gewichtsreduzierung ist ein weiterer Mehrwert und ich kann es kaum erwarten, es auch bei einem Rennen auszuprobieren!“

Die Vorteile der neuen Konfiguration sind konkret: Die Windkanalversuche während der Entwicklungsphase haben es ermöglicht, für ein Laufrad mit niedrigem Felgenprofil äußerst aussagekräftige Ergebnisse zu erzielen. Der gegenüber einem aerodynamisch nicht optimierten Laufrad aufgezeichnete Vorteil beträgt 7,5 Watt bei 45 km/h.


Die Bora WTO 33-Laufräder behalten die USB-Keramiklager bei, so dass sie die legendäre Campagnolo-Leichtläufigkeit beibehalten, und die traditionelle G3-Einspeichung, die dank der Verwendung speziell entwickelter Elemente mit elliptischem Querschnitt optimiert wurde.

Moderne Studien bestätigen, dass der Tubeless-Reifen die geeignetste Wahl in Bezug auf den Rollwiderstand ist. Dies ist ein weiterer Grund, die 2-Way Fit-Technologie, die eine perfekte Kompatibilität sowohl mit Drahtreifen als auch mit Tubeless-Reifen ermöglicht, zu schätzen. Der innere Kanal der 19 mm-Felge wurde so konzipiert, dass er optimal mit einem 25 mm-Reifenprofil funktioniert und auch mit den klassischen 23 mm- oder den komfortableren 28 mm-Optionen kompatibel ist.

Die Bora WTO 33-Laufräder sind als DB-Version in der Farbversion Dark erhältlich, während es für die Felgenversion auch die traditionellere Option Bright zum Preis von 2160 Euro gibt.

Diese Website verwendet Cookies, um das Website-Erlebnis für den Nutzer zu optimieren, und auch zu Marketing- und Werbezwecken. Wenn Sie weiter auf der Website navigieren, ohne die Cookies zu deaktivieren, erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies auf Ihrem Gerät platzieren und verwenden. Um unsere Politik hinsichtlich der Cookies kennenzulernen, klicken Sie hier.