Sprache auswählen
  • Italiano
  • English
  • Deutsch
  • Español
  • Français
Der Warenkorb ist leer
close

Elia Viviani gewinnt den Sprint in Cholet

28 März 2021
Elia Viviani gewinnt den Sprint in Cholet

Der italienische Fahrer holt sich den ersten Sieg mit dem Cofidis-Team.

Der italienische Sprinter, der sich seit Beginn der Saison stetig verbessert, gewann in Cholet - Pays de la Loire, am Ende einer hervorragenden Leistung des gesamten Teams. Es war sein erster Sieg für das Cofidis-Team, der zweite für die Mannschaft in dieser Saison. Es ist ein einzigartiges Glücksgefühl, ein Gefühl, das alle Sprinter suchen. Von der wertvollen Arbeit seiner Teamkollegen profitieren zu können, seinen Sprint zu starten, die Kraft zu spüren, die Arme in den Himmel zu recken ...

Elia Viviani erlebte diesen Moment am Sonntagnachmittag in Cholet. Den ganzen Tag über brachte das Team große Opfer, um den Angriffen entgegenzuwirken und sich zu vergewissern, dass sein Sprinter in der bestmöglichen Verfassung war. Dieser Sieg zeigt den stetigen Leistungszuwachs von Elia Viviani.

Der italienische Sprinter war bei der UAE Tour nahe am Sieg dran (ein zweiter Platz und drei Top-Fünf-Platzierungen), und dies war sein 98. Sieg in der Profi-Kategorie. Er steht für alle seine Bemühungen, er, der immer hart gearbeitet hatte und nie langsamer wurde.

Elia Viviani sprintete auf seinem De Rosa Merak mit einer Super Record EPS Disc Brake-Gruppe von Campagnolo zum Sieg.

 

© TDW / Getty Images

Diese Website verwendet Cookies, um das Website-Erlebnis für den Nutzer zu optimieren, und auch zu Marketing- und Werbezwecken. Wenn Sie weiter auf der Website navigieren, ohne die Cookies zu deaktivieren, erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies auf Ihrem Gerät platzieren und verwenden. Um unsere Politik hinsichtlich der Cookies kennenzulernen, klicken Sie hier.