Sprache auswählen
  • Italiano
  • English
  • Deutsch
  • Español
  • Français
MyCampy 2.0
24 August 2017
Produkte Campagnolo MyCampy 2.0

Die neue und verbesserte Version Ihrer Radsport-Welt in Ihren Händen.

Die Einführung der MyCampy App war in vielerlei Hinsicht eine besondere Sache. Sie war die erste digitale Lösung von Campagnolo für Radfahrer, im Gegensatz zu jenen aus Stahl, Titan oder Kohlefaser. Außerdem war sie das erste KOSTENLOSE Produkt für eine Marke, die typischerweise mit Premiumpreisen für Premium-Qualität assoziiert wird. Sie war auch ein Novum auf dem Radsport-Markt, da es noch nie zuvor einen kostenlosen, umfassenden Radsport-Begleiter dieser Art gegeben hatte.

Doch was die Einführung der App so besonders machte, waren nicht die interessanten Lösungen in der ersten Ausführung, sondern vielmehr die Tatsache, dass es sich um ein „lebendiges Tool“ handelt, das in der Lage ist, sich weiterzuentwickeln und allen Radfahrern durch ständige Updates immer noch hilfreicher zur Seite zu stehen. MyCampy 2.0 zeigt, wie sich die App entwickelt hat, um das Radfahrerlebnis wesentlich zu verbessern.

Aufgabe der App ist es, zum Begleiter des Fahrers zu werden, soweit er oder sie mit den typischen Werkzeugen des Radfahrsports interagiert: dem Fahrrad und seinen Komponenten. Die erste Version der App stellte einen großen Schritt in diese Richtung dar und erhielt eine Menge Anerkennung und Lob. In gewohnter Manier und auf kontinuierliche Innovation bedacht, wollten sich die Mitarbeiter von Campagnolo jedoch nicht auf den Lorbeeren einer erfolgreichen App ausruhen und setzten ab Tag eins von My Campy 1.0 alles daran, diese Technologie für 2.0 zu perfektionieren. Über Forschung und Feedback-Analyse wurden Bereiche für Verbesserungen identifiziert und ein Aktionsplan entwickelt, um diese notwendigen Änderungen umzusetzen und neue Features zu bieten, die in der ersten Version noch nicht enthalten waren. 


Während die Bereiche MyGarage, MyEPS, MySessions, MyAccount und CampyWorld den Kunden die Möglichkeit boten, wie nie zuvor mit ihren Komponenten zu interagieren, sie zu überwachen und zu warten, suchte Campagnolo nach Möglichkeiten, ihre Interaktion in allen Bereichen der App zu optimieren und sie benutzerfreundlicher zu machen. Effizienter, einfacher, schneller und intuitiver, wurde die Benutzererfahrung komplett neu gestaltet, und MyCampy 2.0 ist nun besser in der Lage, einen wesentlichen Bestandteil des gesamten Radsport-Erlebnisses der Athleten zu bilden. Version 2.0 baut auf einem soliden Fundament von großartigen Ideen aus Version 1.0 auf, weist aber eine völlig neue grafische Oberfläche, neue Methoden der Interaktion, verbesserte Konnektivität und vereinfachte Prozesse auf. Es wurde alles daran gesetzt, selbst die kleinsten Details und das vageste Feedback zu analysieren, um sicherzustellen, dass die neueste Version von MyCampy ein nützlicher und einfacher Teil des Radfahrer-Alltags werden kann.

Der Abschnitt MyGarage der App ist die Grundlage, um die der Rest von MyCampy aufgebaut ist. Es ist eine Art virtuelle Garage, wo jede Komponente erfasst wird, da nach jeder Fahrt eine laufende Gebrauchsaufstellung für jeden einzelnen Teil erstellt wird. Ein völlig neues Dahsboard und Beratungssystem zeigt jedem Radfahrer nicht nur die Gesamtkilometeranzahl an, die jede(s) Rad, Kette, Bremsbelag, Rahmen, Mutter und Schraube verwendet worden ist. Ein neues farbcodiertes Zifferblatt gibt auch einen Hinweis darauf, wann es Zeit für eine allgemeine Wartung ist, damit die Ausrüstung wie im Neuzustand funktioniert. Die neue Version der App zeigt dem Radfahrer auf einen Blick, wann er oder sie eine Wartung vornehmen sollte, um eine Planung vor dem langen Wintertraining oder dem großen Radurlaub in einem weit entfernten Radsportparadies zu ermöglichen. Es wurde alles daran gesetzt, um die Erstellung jeder Komponente und des kompletten Fahrrads so einfach, schnell und intuitiv wie möglich zu gestalten und die Interaktion mit allen Komponenten zu einer Aufgabe zu machen, die selbst der technologisch unversierteste Benutzer problemlos in Angriff nehmen kann. Mit der Einführung von Scheibenbremsen-Komponenten war es nötig, den Verlauf komplett zu überarbeiten, um ein Fahrrad für die Garage zu erstellen, und das neue Release bietet eine komplette Kompatibilität mit Fahrrädern mit Felgen- oder Scheibenbremsen.

MyEPS bietet die Möglichkeit, zu 360° mit Ihrem elektronischen Antriebssystem von Campagnolo zu interagieren, indem Sie sich drahtlos mit Ihrer EPS-Gruppe verbinden: die individuelle Anpassung der Befehle und Systemleistung, das sofortige Herunterladen und Installieren von neuer Firmware bieten eine Echtzeit-Diagnose für jede einzelne EPS-Komponente. Der Konnektivitätsprozess wurde verbessert, jede Funktion optimiert und der gesamte Bereich in der neuen Version der App intuitiver gestaltet.


Während der Bereich MyGarage der App dem Fahrer dabei hilft, seine Radfahrausrüstung zu warten, wurde der Bereich MySessions entworfen, um dem Fahrer wichtige Informationen zu geben, die ihn dabei unterstützen, die Interaktion mit den Komponenten zu analysieren und verbessern. Abgesehen von der Bereitstellung von MyGarage mit den Kilometerdaten, die notwendig sind, um die Gesamtnutzung einer bestimmten Komponente oder des Fahrrads zu bestimmen, ist der Bereich MySessions ein anspruchsvolles analytisches Werkzeug, das einen einzigartigen Einblick in die Leistungsindikatoren des einzelnen Athleten bietet und zeigt, wie diese Leistungsindikatoren von der Verwendung des Antriebssystems beeinflusst werden. Mit anderen Worten, MySessions gibt sehr viel Einblick in die Leistung, die mit der Antriebssystem-Interaktion korreliert. Der Bereich MySessions ist auch in der Lage, Tipps und Anregungen zur Verbesserung Ihrer Effizienz auf dem Fahrrad in Verbindung mit den neuesten Wireless-Fähigkeiten der V3 EPS Interface zu geben. Die Analyse wurde in der neuesten Version der App deutlich verbessert, und es wurden zusätzliche Visualisierungen in das mobile Erlebnis integriert.

Während das Augenmerk zum Großteil auf die Verbesserung der Benutzererfahrung auf der mobilen Website gelegt wurde, wurden die visuelle Erfahrung und die Display-Organisation auf der Website der MyCampy App ebenfalls angepasst. Um ein möglichst nahtloses und einheitliches Erlebnis zu bieten, werden die visuellen und organisatorischen Veränderungen, die nun auf mobilen Geräten zu sehen sind, auf dem Desktop oder Tablet in gleicher Weise visualisiert. Während alle Anstrengungen unternommen wurden, um ein Maximum an analytischen Details und Navigation über die mobile App zu gewährleisten, dient die Desktop-Seite der App einer größeren, komfortableren Ansicht sowie noch tiefergehenderen analytischen Lösungen für die in MyCampy enthaltenen Daten.

Die Einführung von MyCampy vor über einem Jahr war ein großer Meilenstein für das Unternehmen und stellte eine Premiere für Campagnolo, aber auch für die Radfahrer dar. Das erste kostenlose Tool, um bei der 360°- Verwaltung der eigenen Radfahraktivität zu helfen, da es sich auf die physischen Werkzeuge bezieht, die notwendig sind, um die schönste Sportart dieser Welt auszuüben, trägt den Namen MyCampy. Die zweite Version dieser App baut auf diesen ersten Schritten zur Verbesserung des Radfahrerlebnisses auf und treibt die Schaffung eines täglichen Begleiters noch weiter voran.

MyCampy 2.0 versucht, das Radfahrerlebnis für alle zu verbessern, nicht nur für Fahrer, die EPS wählen, sondern auch für diejenigen, die mit einem mechanischen Antriebssystem fahren möchten. Es bringt nicht nur Kunden von Campagnolo, sondern auch denjenigen Vorteile, die mit Antriebssystemen oder Rädern von konkurrierenden Marken fahren. MyCampy ist IHR Radsport-Begleiter, das ist sicher.

Diese Website verwendet Cookies, um das Website-Erlebnis für den Nutzer zu optimieren, und auch zu Marketing- und Werbezwecken. Wenn Sie weiter auf der Website navigieren, ohne die Cookies zu deaktivieren, erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies auf Ihrem Gerät platzieren und verwenden. Um unsere Politik hinsichtlich der Cookies kennenzulernen, klicken Sie hier.